Orangentaler

rezepten_orangentaler

 

Für den Teig brauchen wir:

300g Butter

150g Puderzucker

4 Eigelb

Mark von 1 Vanilleschote

1Tl fein abgeriebene Orangenschale

4 Tropfen Orangenaroma

300g Mehl

Mehl zum Bearbeiten

 

  • Butter, Zucker und Eier cremig aufschlagen.
  • Aromen und Mehl unterarbeiten.
  • Den Teig zu Rollen formen, in Klarsichtfolie einrollen und über Nacht kalt stellen.
  • Zum Backen die Teigrollen in ca. 4mm dicke Scheiben schneiden.
  • Diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, bei 170° auf der 2. Schiene von unten 12-15 Minuten backen.

 

Füllung und Glasur:

250g Orangenmarmelade

1-2 El Orangenlikör

100g Puderzucker

2-3 El Orangensaft

4 Tropfen Orangenaroma

Zuckerperlen


  • Marmelade und Likör glattrühren.
  • Die Hälfte der Kekse damit bestreichen, die restlichen Plätzchen auflegen und etwas andrücken.
  • Puderzucker mit Orangensaft und -aroma zu einem glatten Guss verrühren, die Plätzchen damit bestreichen.
  • Zuletzt die Plätzchen mit Zuckerperlen verzieren.