Schichtkuchen

rezept_schichtkuchen-

Für den Teig:

1/4l lauwarme Milch
40g Hefe
50g Zucker
500g Mehl
1 Prise Salz
3 Eier
abgeriebene Schale von ½ Zitrone
250g Butter

Zum Füllen:
Ca. 400g Marmelade nach Geschmack
250g geriebene Haselnüsse
180g Zucker
1 Handvoll Rum-Rosinen

Außerdem:
Fett für das Blech
150g Puderzucker
Saft von 1 Zitrone
Evtl. etwas Wasser

  • Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde formen.

  • Die Hälfte der Milch mit der Hefe, etwas Zucker und etwas Mehl verrühren, in die Mulde gießen.

  • Restliche zutaten hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Noch mal zugedeckt 20 Min. gehen lassen.

  • Backofen auf 200°C vorheizen.

  • Teig durchkneten und in 4 gleich große Teile schneiden. Die Teigstücke zu 4 dünnen Rechtecken ausrollen.

  • Teigplatte auf ein gefettetes Blech legen. Mit Marmelade bestreichen und mit einer weiteren Platte bedecken. Nüsse, Zucker und Rosinen mischen, auf die Teigplatte streuen. Erneut eine Platte darauf legen, mit Marmelade bestreichen und mit dem letzten Teigstück bedecken.

  • Sofort auf der mittleren Schiene ca. 35-40 Min. backen.

  • Puderzucker mit Zitronensaft und evtl. Wasser zu einer geschmeidigen Glasur verrühren. Den Kuchen damit überziehen und abgekühlt in Stücke schneiden.

Tipp:
Zum besseren Verstreichen die Marmelade leicht erwärmen und gut durchrühren.